FISCHSIGNS 
Service für Gebärdensprache

Hausgebärdensprachkurs

Sprachliche Kompetenz zu erwerben sind für alle Kinder Grundlage aller Lebenslagen, das sind jedem klar. Taube Kinder, die nicht hören oder über einer Hörgerät oder mittels Cocheal Impantat "hören", nehmen überwiegend über visuellen Sprachkanal (Sehen und Gebärden) Informationen auf. Sobald Eltern Gebärdensprache können, können sie mit ihrem tauben Kind kommunizieren. Dadurch werden soziale-emotionale Bindungen gestärkt.

Hierfür können Eltern/ Familien für ihren tauben Kind Hausgebärdensprachkurs beim Jugendamt beantragen. Mehr Info auf: https://gehoerlosekinder.de/2015/05/15/rechtsgutachten-zum-anspruch-auf-einen-elterlichen-gebaerdensprachkurs/

Ein Hausgebärdensprachkurs wird in Regel vor Ort der Familien oder nach Absprache durchgeführt. Ich komme gerne zu Ihnen. Ihr lernt geminsam mit dem Kind Gebärdensprache als Kommunikationsgrundlage.

Gern fragen Sie mich an,

ihre Diplom Sozialpädagogin (FH) und Dozentin

Katja Fischer